Die unterschiedlichen Faxgeräte

Obwohl es mit E-Mails, SMS oder dem guten alten Postweg inzwischen unzählige Möglichkeiten gibt, Nachrichten zu versenden, sind Faxgeräte noch immer etwas, auf das viele Menschen nicht verzichten möchten. Das liegt vor allem daran, dass Faxgeräte nicht nur schnell und unkompliziert Dokumente versenden, sondern auch noch einfach zu bedienen sind.

Häufig hat man keine Zeit, erst den Computer anzuschalten und ein Dokument aufwändig zu scannen, um es dann als E-Mail zu versenden – mit einem Faxgerät gibt man einfach nur eine Nummer ein und schon hält der Empfänger das entsprechende Papier in der Hand. Dennoch gibt es viele Unterschiede bei Faxgeräten und somit auch einiges, worauf man beim Kauf achten sollte.

Faxgeräte für jeden Bedarf – so finden Sie das richtige

Wenn man sich ein neues Faxgerät kaufen möchte, dann hat man inzwischen die Qual der Wahl, denn es gibt eine Vielzahl an Modellen in verschiedenen Preisklassen. Generell unterscheidet man zwischen stationären und mobilen Faxgeräten, von denen einige auf die reine Fax-Funktion beschränkt sind, andere wiederum bieten die Möglichkeit, zu kopieren, zu scannen, zu drucken oder auch zu telefonieren. Darüber hinaus ist auch nicht das Druckverfahren bei jedem Modell gleich, hier gibt es unter anderem Laser-, Tintenstrahl- und Thermotransfer-Faxgeräte. In der Regel wird ein Fax in schwarz-weiß versendet, viele neuartige Faxgeräte sind jedoch auch in der Lage, farbig zu drucken. Dies ist jedoch auch eine Kostenfrage, die berücksichtigt werden muss, denn Farbpatronen für Faxgeräte kosten entsprechend Geld und werden nicht selten für farbige Header oder Logos verschwendet. Wer farbige Dokumente also eigentlich nicht benötigt, greift am besten auf den klassischen Schwarz-Weiß-Druck zurück. Möchte man allerdings auch Bilder mit einem Fax senden, dann lohnt sich die Investition in ein hochwertiges Tintenstrahl-Faxgerät durchaus.

Faxgeräte und ihr Anschluss

Ebenso zu beachten ist die Übertragungsgeschwindigkeit, da diese auch ein wichtiger Faktor bezüglich der Faxkosten sind. Nutzt man einen analogen Telefonanschluss, sollte unbedingt eine Faxweiche im Gerät eingebaut sein. Wer einen Internetanschluss hat, kann alternativ auch diesen zum Senden und Empfangen der Faxe verwenden. Faxgeräte gibt es im Handel schon recht günstig, allerdings sollte man hier nicht nur auf den Preis achten – eine gute Qualität ist das Wichtigste beim Kauf eines Faxgeräts.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *