Die Faxqualität kann erhöht werden

So verbessern Sie die Qualität Ihres Faxgerätes

Faxen gehört noch immer zu den größten Teletechnologien und findet speziell in größeren Büros Anwendung. Nicht immer ist die Qualität eines Faxes jedoch hoch genug, um es für geschäftliche oder private Zwecke nutzen zu können. Um das zu ändern, reicht oft schon der Umstieg auf bessere Patronen.

Worauf man beim Kauf eines Faxgerätes achten sollten

Um die bestmögliche Qualität zu erreichen, empfiehlt es sich, schon beim Kauf eines Faxgerätes einige Dinge zu beachten. Zuerst sollte man wissen, für welchen Zweck das Gerät genutzt wird. Steht das Faxgerät beispielsweise in einem Büro, ist die Druckfrequenz wesentlich höher als in einem Privathaushalt. Dementsprechend treten auch schneller Verschleißerscheinungen auf, welche sich in blassen oder verschmierten Farben niederschlagen. Auch die Druckgeschwindigkeit spielt beim Fax eine Rolle und hat unter Umständen Einfluss auf die Qualität. Deshalb ist es wichtig, die persönlichen Prioritäten schon vor dem Kauf präsent zu haben und sich in einem Fachgeschäft beraten zu lassen. Wer dazu keine Zeit hat, kann sich natürlich auch im Internet auf Portalen wie www.druckerking.com informieren.

Darüber hinaus gibt es zudem verschiedene Drucktechniken, welche ebenso für unterschiedliche Zwecke optimiert sind. Es existieren sowohl Thermotransfer-Faxgeräte als auch Tintenstrahl- und Laser-Faxgeräte. Im höheren Preissegment sind auch Kombinationen der unterschiedlichen Faxgeräte erhältlich.

Gründe für eine schlechte Faxqualität:

  • Schlechte Patronen
  • Minderwertiges Papier
  • Verschleiß des Faxgerätes
  • Falsche Einstellungen

Welche Druckerpatronen für das Fax die Richtigen sind

Ähnlich wie bei Druckern spielen auch bei einem Fax die Druckerpatronen eine große Rolle, wenn es um die Qualität geht. Generell sind Markenpatronen zumeist effizienter und überzeugen durch klare Farben und saubere Linien auf dem Fax. Auch das Papier kann Einfluss auf die Qualität des Faxes nehmen. Einfaches Kopierpapier neigt dazu, die Tinte auf dem Fax verlaufen zu lassen und sollte speziell bei wichtigen Schriften und Dokumenten vermieden werden. Stattdessen kann ein etwas dickeres Papier verwendet werden, welches zumeist etwas teurer ist. Werden hochwertige Druckerpatronen verwendet, reicht handelsübliches Kopierpapier für ein einfaches Fax jedoch aus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *